logo

Schachclub Ammersee


IMPRESSUM    

Startseite 
Mannschaften 
Turniere 
Ammerseepokal 
Jugend 
Vorstand 
Termine 
Downloads 

Unsere 1. Mannschaft hat in der Saison 2014/15 den siebten Platz in der Zugspitzliga erreicht, die 2. Mannschaft schaffte zum erstenmal in der Vereinsgeschichte den Aufstieg in die Kreisklasse. Ob sie sich in der bevorstehenden Saison 2015/16 dort behaupten kann, wird sich zeigen.

Mannschaften

1. Mannschaft

22. Oktober 2017
TuS Geretsried I – SC Ammersee I 2,5:5,5
Dieses Jahr gelang der Saisonauftakt mit einem überlegenen Sieg über den Aufsteiger aus Geretsried vollkommen. Marcus, der es nach einer wahren Odyssee (wer außer den ganz Mutigen fliegt auch noch mit Air Berlin?) gerade noch zum Wettkampf geschafft hatte, bot seinem Gegner früh Remis an, was dieser auch dankend annahm. Sven und Wolf, die beide ihren Gegnern nicht den Hauch einer Chance ließen, brachten uns dann bald in Führung. Ebenfalls chancenlos war der Gegner von Johannes: In einer französischen Partie übte Johannes bald am Damenflügel unwiderstehlichen Druck auf die weiße Stellung aus, der zunächst zum Qualitätsgewinn und unter fortgesetztem Druck dann auch zum Partiegewinn führte. Eine überzeugende positionelle Leistung unseres jüngsten Spielers aller Zeiten in der ersten Mannschaft. Pauls Königsgambit entwickelte sich zunächst zäh, doch brach sein Gegner am Ende doch zusammen. Mit 4,5 Punkten auf unserem Konto war der Wettkampf damit schon entschieden. Lars, einer von mehreren starken Neuzugängen in unserer Mannschaft, spielte solide, glich mit Schwarz problemlos aus und erreichte dann sogar eine vorteilhafte Stellung, die jedoch nicht zum Gewinn reichte. Christoph kämpfte bis zum Schluss um den ganzen Punkt, ließ aber seinen Gegner in gewonnener Stellung durch eine falsche Abwicklung noch ins Remis entwischen.

Die Berichte vergangener Spielzeiten finden Sie im Archiv:
2011/12
2012/13
2013/14
2014/15
2015/16
2016/17

2. Mannschaft

15. Oktober 2017
SC Ammersee II – SC Wolfratshausen III 2,5:3,5
Die neue Saison begann mit einer kleinen Enttäuschung, denn auch wenn die Gastmannschaft, SC Wolfratshausen III, um fast 200 DWZ-Punkte stärker war, hätte es doch zu einer Sensation kommen können. "Ersatzmann" Uwe gewann am 1. Brett souverän, und auch Johannes holte einen sicheren halben Punkt. Ernst aber geriet gleich zu Beginn unter Druck und konnte die Partie nicht halten; Michael überschritt in schwieriger Stellung die Zeit. Aber Leo und Ainhoa, die beide remis spielten, hatte den vollen Punkt in der Hand, ließen aber ihre Gegner entwischen.

Die Berichte vergangener Spielzeiten finden Sie im Archiv:
2011/12
2012/13
2013/14
2014/15
2015/16
2016/17

3. Mannschaft

22. Oktober 2017
SC Wolfratshausen VI – SC Ammersee III 1,5:2,5
Die neu formierte 3. Mannschaft konnte gleich bei ihrem Debut drei Punkte einfahren. Zwar ließ sich Simon zu sehr vom Blitztempo seines noch jüngeren Gegners anstecken und musste schon früh die Waffen strecken. Aber Hansjörg, der zurückhaltend eröffnet und durch geduldiges Spiel schließlich einen Bauern gewonnen hatte, den er auch sicher verwertete, gelang der Ausgleich. Roman musste lange in schwieriger Stellung kämpfen, bis sein Gegner ein einzügiges Matt übersah. So hing die Entscheidung über Unentschieden oder Sieg vom Ausgang von Markus' Partie ab. Zwischenzeitlich hatte es gar nicht gut um ihn ausgesehen, aber im Endspiel verschenkte sein Gegener Stück für Stück seinen Vorteil, bis sich die Kontrahenten letztlich in völlig ausgeglichener Stellung auf Remis einigten. Damit war der Einstand der neuen Mannschaft gelungen.